Archiv der Kategorie: Physik

Mechanik: Die Newtonschen Bewegungsgleichungen

In der elementaren Mechanik wird im wesentlichen zwischen der Bewegung mit konstanter Geschwindigkeit und der Bewegung mit konstanter Beschleunigung unterschieden. Diese werden durch unterschiedliche Gleichungen (die Newtonschen Bewegungsgleichungen) beschrieben. Bewegung mit konstanter Geschwindigkeit Bei einer Bewegung mit konstanter Geschwindigkeit ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Physik | 2 Kommentare

Das Induktionsgesetz

Induktion ist eine Spannung, die auftritt, wenn sich das Magnetfeld ändert, in dem sich ein Leiter befindet. Das Induktionsgesetz Die induzierte Spannung ist abhängig von der Änderung des magnetischen Flusses , also der Ableitung des Magnetischen Flusses . Da jeder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Physik | Hinterlasse einen Kommentar

Physik-Nobelpreis 2007: Der Riesenmagnetowiderstand (GMR)-Effekt

Der GMR-Effekt (engl.: giant magnetoresistance) ist ein quantenmechanisches Phänomen, dass in Materialien beobachtet werden kann, in denen magnetische und unmagnetische Schichten in sehr kleinen Abständen (in der Größenordnung einiger nm, also millionstel Millimeter) aufeinanderfolgen. Dieser Effekt wurde 1988 von den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Physik | Hinterlasse einen Kommentar

Der Photoelektrische Effekt (Photoeffekt)

Der Photoeffekt ist die Auslösung freier Elektronen aus einer Metallplatte durch Licht. Mit ihren Untersuchungen dieses Effekts revolutionierte der Physiker Albert Einstein Anfang des 20. Jahrhunderts die Physik und begründete die Quantenmechanik. Für seine Arbeiten zum Photoeffekt erhielt er 1921 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Physik | 2 Kommentare

Innere Energie

Die innere Energie Q ist die in einem Körper gespeicherte Wärmeenergie. Berechnung der Inneren Energie: Die Änderung der inneren Energie eines Körpers ist einerseits proportional Proportional zur Änderung der Temperatur, andererseits auch zur Masse des Körpers. Die Proportionalitätskonstante ist allerdings … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Physik | 5 Kommentare

Selbstinduktion

Grundidee Der sich ändernde Strom einer Spule, beispielweise beim EIn- und Ausschalten, führt zu einer induzierten Spannung, die der Änderung des Stromflusses entgegenwirkt. Daher nennt man Spulen auch „Stromänderungsbremsen“. Versuch Beim Einschalten leuchtet L1 verzögert auf. Beim Ausschalten leuchten beide … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Physik | Hinterlasse einen Kommentar

Schaltung von Kondensatoren

Die Kirchhoffschen Gesetze helfen einem bei der Berechnung des Gesamtwiderstands bei Serien- sowie Parallelschaltung von Widerständen. Doch wie sieht das bei Kondensatoren aus? Wozu führt es, wenn man zwei Kondensatoren parallel schaltet? Was passiert mit der Kapazität einer Serienschaltung von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Physik | Hinterlasse einen Kommentar

Kapazität von Kondensatoren

Der Name Kondensator bezeichnet jede Anordnung aus zwei isoliert voneinander aufgestellten Leitern. Einen Sonderfall stellt der Kondensator dar, dessen zweiter Leiter die Erde ist. Ein Kondensator ist in der Lage, Ladungen zu speichern. Der Einfachheit halber wird im folgenden als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Physik | Hinterlasse einen Kommentar

Elektrische Stromstärke und elektrische Ladung

Bei einer physikalischen Größe müssen drei Dinge, nämlich die Einheit, die Gleichheit und die Vielfachheit festgelegt werden. Die Stromstärke I Die Einheit der Stromstärke heißt Ampere und bezeichnet die Stärke eines konstanten elektrischen Stromes, der durch zwei parallele, geradlinige, unendlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Physik | Hinterlasse einen Kommentar

Stromarbeit und elektrische Leistung

Bei der Bewegung im Leiter geben Ladungsträger Energie an die Atome des Leiters ab, die sie vorher an der Stromquelle aufgenommen haben. Dadurch erwärmt sich der Leiter — was man Stromwärme nennt. Beim Ladungstransport wird die Stromarbeit Wel verrichtet. Wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Physik | Hinterlasse einen Kommentar