Archiv der Kategorie: Physik

Aufbau einer Photozelle

Durch Photonen werden Elektronen aus der Cäsium-Antimon-Kathode freigesetz. Diese bewegen sich mit kinetischer Energie, von der Kathode weg, hin zur Anode. Erreichen sie den Silberdraht, lädt dieser sich negativ auf. Dieser Vorgang läuft solange, bis die kinetische Energie und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Physik | Hinterlasse einen Kommentar

Längenkontraktion – Myonenparadoxon

Die Relativitätstheorie ist immer relativ zu einem System anzusehen. Ein Beispiel für unterschiedliche Phänomene der Relativitätstheorie sind Myonen die man auf der Erdoberfläche messen kann. Problem dabei ist allerdings, dass sie in ca. 10km Höhe erzeugt werden, sich mit 99,95% … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Physik | 1 Kommentar

Zeitdilatation – Spezielle Relativitätstheorie

In der klassischen Physik gibt es keine Obergrenze der Geschwindigkeit. Daher wird angenommen, dass man Uhren im Universum perfekt synchronisieren könne, die Zeit absolut ist. Das heißt, zwei Ereignisse an verschiedenen Orten (p1 und p2) zu verschiedenen Zeiten (t1 und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Physik | 2 Kommentare

Spezielle Relativitätstheorie

Als spezielle Relativitätstheorie wird eine physikalische Theorie über Raum und Zeit bezeichnet. Den Kern der speziellen Relativitätstheorie bildet der, 1905 von Albert Einstein verfasste, Artikel “Zur Elektrodynamik bewegter Körper“. Sie wurde “Relativitätstheorie“ genannt, da sich die Theorie mit relativ zueinander … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Physik | Hinterlasse einen Kommentar

Gasgefüllte Teilchendetektoren

Gasgefüllte Teilchendetektoren dienen zum Nachweis von ionisierender Strahlung oder einzelner Teilchen, wie beispielsweise der radioaktiven -Strahlung. Dabei werden die vom nachzuweisenden Teilchen erzeugten Ionen gemessen. Aufbau von gasgefüllten Teilchendetektoren Ein gasgefüllter Detektor besteht aus einer Kammer, die mit einem Edelgas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Physik | 2 Kommentare

Massendefekt und Kernbindungsenergie

Massenspektroskopisch kann man die Ruhemasse eines Protons wie folgt sehr genau bestimmen: mp = 1,00727661 u bzw. mp × c2 = 938,259 MeV. Aus speziellen Kernreaktionen ergibt sich ähnlich genau die Ruhemasse eines Neutrons: mn = 1,0086652 u bzw. mn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Physik | Hinterlasse einen Kommentar

Das Rutherford’sche Atommodell

Das Rutherford’sche Atommodell wurde 1911 vom Physiker Ernest Rutherford aufgestellt. Im Gegensatz zum bis dahin gültigen Thompson’schen Atommodell geht Rutherford davon aus, dass die positive Ladung und der Großteil der Masse im Atom in einem Kern konzentriert ist. Der Streuversuch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chemie, Physik | 1 Kommentar

Materiewellen

Vom Licht ist uns folgender Dualismus bekannt: Wir verstehen Licht sowohl als elektromagnetische Welle als auch als Korpuskel (Teilchen). Die Wellenvorstellung des Lichtes können wir uns durch Interferenzerscheinungen plausibel machen, desweiteren bestehen folgende Beziehungen zwischen den zwei Vorstellungen von Licht: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Physik | Hinterlasse einen Kommentar

Die De Broglie Wellenlänge

Der französische Physiker Louis-Victor de Broglie (1892-1987) vermutete 1924 in seiner Doktorarbeit, dass alle feste Materie auch Welleneigenschaften habe (Welle-Teilchen-Dualsimus). Die De-Broglie-Gleichung Zur Berechnung der Wellenlänge bestimmte De-Broglie die folgende Gleichung: (De-Broglie-Gleichung) Dabei ist die gesuchte Wellenlänge, das Plancksche Wirkumsquantum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Physik | 1 Kommentar

Mechanik: Der waagrechte Wurf

Ein waagrechter Wurf ist eine Bewegung, bei der ein Körper waagrecht zur Erdoberfläche geworfen wird und dann im freien Fall zu Boden fällt. Die Flugbahn ist dabei stets eine Parabel (bei Vernachlässigung des Luftwiderstands). Berechnung der Flugbahn Die Grundidee, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Physik | Hinterlasse einen Kommentar