Archiv der Kategorie: Griechisch

Platons Sonnengleichnis

Neben dem Höhlengleichnis führte Platon in seiner Politeia noch zwei weitere Gleichnisse an, die im Text zwar für sich alleine stehen, allerdings aufeinander bezogen sind. Das Sonnengleichnis ist eines der zwei anderen Gleichnisse: In seiner Politeia erklärte Platon, dass das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechisch, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Platons Liniengleichnis

Das dritte Gleichnis in Platons Lehre ist das Liniengleichnis, welches Platons Vorstellung erklärt, wie sich der Mensch mit der Welt auseinandersetzt. Es folgt dem Sonnengleichnis und geht dem Höhlengleichnis voraus: In seiner Politeia steht folgendes zum Liniengleichnis: „Stelle sie [= … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechisch, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Platons Höhlengleichnis

Wenn ich an die griechische Antike denke, fällt mir sofort das Dreigestirn der abendländischen Philosophie ein, die mit ihrem Licht der Philosophie den Weg ebneten und Teil jener Kultur war, ohne welche es kein modernes Europa gäbe. Von wem die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechisch, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Metrische Analyse: Hexameter und Pentameter

Im Unterschied zur modernen Deutschen Metrik kommt es bei der antiken lateinischen oder altgriechischen Metrik nicht auf die Betonung der Silben, sondern auf Längen und Kürzen der Silben an. Grundlegende Versmaße: Der daktylische Hexamter: Der daktylische Hexameter ist das in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Griechisch, Latein | 4 Kommentare