Verschiedene ethische Verhaltensformen

Alltagsethik
Unter Alltagsethik versteht man alle Normalfälle des Alltags, die weitgehend unreflektiert aus Grundhaltenen entschieden werden und für eine gewisse Verlässlichkeit der Entscheidungen bzw. Entlastung sorgen. Dennoch sind gelegentliche kritische Reflexionen unverzichtbar.

Entscheidungsethik
Entscheidungsethik umfasst alle Entscheidungen, bei denen eine bewusste ethische Reflexion notwendig ist. Man muss im Bezug auf die Entscheidung Rechenschaft ablegen bzw. seine Entscheidung mit Argumenten zu rechtfertigen, insbesondere auch über Werte und Normen. (Bsp. Grüner Strom oder Atomstrom)

Konfliktethik
Konfliktethik ist ein Teilbereich der Entscheidungsethik, der allerdings im persönlichen bzw. sittlichen, oder sogar existentiellem Bereich liegt und meist keine Einfache Lösung hat. (Bsp. Schwangerschaft)

Dieser Beitrag wurde unter Religion veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.