Diktatoriale Erscheinungsformen

Definition

Als Diktatur wird eine Herrschaftsform angesehen, in der eine Einzelperson oder eine Gruppe uneingeschränkte Macht über Bevölkerung und Staat ausüben kann und es keine demokratischen Rechte gibt. Daher wird die Diktatur auch immer als Gegenentwurf zum demokratischen und liberalen Verfassungsstaat bezeichnet

Es gibt jedoch unterschiedliche Diktaturen (Parteiendiktatur, Militärdiktatur, Totalitäre Diktatur, Autoritäre Diktatur…) die man alle nach

  • Dauer (Nur eine Übergangsdiktatur, oder länger),
  • Anzahl (Ein Herrschender oder z.B. eine Partei,…),
  • Hintergrund (Ideologie, Theokratie,…) und
  • Ausmaß (Autoritär – die äußere Ordnung muss gewahrt werden, aber mehr nicht – oder Totalitär – das gesamte Wertesystem soll beherrscht werden, auch wenn dazu Grund- und Freiheitsrechte weichen müssen)

unterscheiden muss.

Dieser Beitrag wurde unter Sozialkunde veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.