Was ist Ethik?

Allgemein gilt: „Ethik“ nennen wir das Nachdenken über menschliche Lebensgestaltung, die Theorie der Lebensführung bzw. die Theorie menschlicher Lebensformen.

Warum ist Ethik notwendig?

Da der Mensch nicht ausschließlich triebgesteuert ist, sondern auch gegenläufige Faktoren oder Interessen sowie Kultur (Werte, Normen, Moral) als Einflüsse hat, muss er Situationen bewerten und Entscheidungen fällen können. Besonders in Konfliktsituationen zwischen Interessen oder Wünschen mehrerer Beteiligter und/oder „Kulturen“ wird kritisches Stellungnehmen sowie Abwägen benötigt.

Bewusste Entscheidungsfindung wird mit dem heutigen Fortschritt in Wissenschaft und Wirtschaft auch immer wichtiger, da tragende Traditionen wie die Kirche zunehmend an Einfluss verlieren.

Unterscheidungen

Spricht man von Ethik, so unterscheidet man deskriptive Ethik, normative Ethik und Metaethik.

Die deskriptive oder auch empirische Ethik versucht, die verschiedenen Phänomene und Ausprägungen von Sittlichkeit zu beschreiben, zu verstehen und zu erklären:

Historiker, Soziologen und Psychologen beispielsweise beschreiben Lebenskonzepte, Moralvorstellungen und Normen. Dabei gehen sie auch auf deren jeweilige Geschichte ein, um auch die religiösen oder philosophischen Wurzeln von Grundhaltungen zu verstehen.

Die normative Ethik stellt Kriterien und Normen auf und versucht so zu begründen, dass sie zur Zustimmung veranlassen. Hier geht es also um die kritische Auseinandersetzung und Begründung von Urteilen und Normen.

Als Metaethik wiederum versteht man die Beschäftigung mit der Frage „Was ist Ethik?“. Die Metaethik beschäftigt sich mit den Bedingungen und Vorraussetzungen ethischer Reflexion sowie mit den Merkmalen wie Sprache, Argumentationsweise oder Art der Normfindung.

Ethische Stoßrichtungen

Über admin

Admin und Chefredakteur von [exbook]
Dieser Beitrag wurde unter Religion veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Was ist Ethik?

  1. Pingback: Die Ethik der Hedonisten und Eudämonisten » [exbook]

  2. Pingback: Die utilitaristische Ethik » [exbook]

  3. Pingback: Die Ethik-Lehre Immanuel Kants » [exbook]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.