Lineare Gleichungssysteme – Das graphische Lösungsverfahren

Das Graphische Lösungsverfahren

Das graphische Lösungsverfahren ist nur bei Gleichungssystemen mit 2 Unbekannten (x und y) möglich. Hierbei werden zunächst alle Gleichungen in die Form (y=mx+t) gebracht. Diese Gleichungen werden nun als Funktionen in ein Koordinatensystem eingetragen. Dabei gibt es 3 Möglichkeiten:

gleichungssystem_img1.gif

Dieser Beitrag wurde unter Mathematik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.