Carbonylverbindungen – Aldehyde und Ketone

Aldehyde/Alkanale

Funktionale Gruppe der Aldehyde

Die funktionale Gruppe der Aldehyde ist aufgrund der Elektronegativitätsdifferenz zwischen C und O polar, dadurch entstehenede Dipol-Dipol-Kräfte sorgen für höhere Siedepunkte als bei Alkanen mit ähnlicher Molekülmasse.

Benennung

Aldehyde bzw. Alkanale tragen ihre Namen, weil sie aus Alkoholen durch Dehydrierung gewonnen werden. Ihre Namen setzen sich aus dem zugrunde liegenden Alkan (Kohlenwasserstoff) und der Endung -al zusammen.

Beispiele:

Methanal (bzw. Formaldehyd):

Methanal bzw. Formaldehyd

Ethanal (bzw. Acetaldehyd):

Ethanal bzw. Acetaldehyd

Propanal:

Propanal

Geruch

Niedere Alkanale riechen stechend bzw. unangenehm, langkettige blüten- oder fruchtartig.

Löslichkeit in H2O

Anfangsglieder lassen sich gut in H2O lösen, längerkettige Alkanale sind schlecht löslich.

Ketone

Im Gegensatz zu Aldehyden sind Ketone das Produkt beim Oxidieren Sekundärer Alkohole.

Ihre funktionale Gruppe ist:

Funktionale Gruppe der Ketone

Benennung

Ketone werden nach dem jeweiligen Alkohol benannt, an das die Endung -on angehängt wird. Die Stellung der Carbonylgruppe (die funktionelle Gruppe, siehe oben) wird als Zahl vorangestellt.

Beispiel

2-Pentanon:

2-Pentanon

Über admin

Admin und Chefredakteur von [exbook]
Dieser Beitrag wurde unter Chemie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Carbonylverbindungen – Aldehyde und Ketone

  1. Elena sagt:

    Ich schreibe in 2 Tagen einen Chemie 10h- Test. Ich weiß dass bereits seit einem Monat und hab nie angefangen zu lernen, weil ich gedacht habe, dass ich ein hoffnungsloser Fall sei und es eh nicht schaffe. Ich habe heute die Seite entdeckt und finde sie toll, alles ist super erklärt, verständlich mit guten Beispielen, durch die man alles noch besser versteht. Ich glaube, dass meine Chemie Note gerettet ist. Danke 🙂 . Ich denke ich werde öfter mal vorbei schauen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.