Monatsarchive: Dezember 2007

Die wichtigsten Stilmittel

Im Deutschunterricht sowie in anderen sprachlichen Fächern spielen besonders bei Gedichtinterpretationen Stilmittel eine wichtige Rolle. Die gebräuchlichsten und fundamentalsten Stilmittel sind im folgenden mit Beispielen aufgelistet. Stilmittel Erklärung Beispiel Akkumulation Aufzählung Allegorie bildliche Einkleidung eines Begriffes Sensenmann Alliteration mehrere Wörter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Spanisch | 39 Kommentare

Die Ethik-Lehre Immanuel Kants

Für Immanuel Kant (1724-1804) konnte nichts uneingeschränkt für gut gehalten werden als allein der gute Wille. Wohltätig zu sein, wo man kann, ist Pflicht — man darf jedoch nicht aus einer Neigung heraus handeln. → Was ist Ethik? Es muss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Religion | 1 Kommentar

Die utilitaristische Ethik

Utilitaristische Ethik orientiert Entscheidungen an der Nützlichkeit des Handelns, kann jedoch noch weiter differenziert werden. Dies soll in diesem Artikel am Beispiel der drei Utilitaristen Jeremy Bentham, John Stuart Mill und Peter Singer geschehen. → Was ist Ethik? Einer der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Religion | Hinterlasse einen Kommentar

Satzgruppe des Pythagoras: Kathetensatz

Der Kathensatz gehört zur Satzgruppe des Pythagoras. Er gilt in allen rechtwinkligen Dreiecken. Der Kathetensatz In jedem rechtwinkligen Dreieck ist das Quadrat über der Kathete gleich dem Produkt aus der Hypothenuse und dem an die Kathete angrenzenden Hypothenusenabschnitt. Diese Fläche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mathematik | Hinterlasse einen Kommentar

Die Ethik der Hedonisten und Eudämonisten

Hedonismus und Eudämonismus sind zwei der frühesten überlieferten Formen von Ethik — als Vertreter sind uns beispielsweise Epikur und Aristoteles bekannt. → Was ist Ethik? Hedonismus Ein Hedonist orientiert sich am Faktor Lust. Epikur, ein bekannter Vertreter des Hedonismus definiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Religion | 1 Kommentar

Satzgruppe des Pythagoras: Höhensatz

Der Höhensatz ist ein Satz aus der Satzgruppe des Pythagoras. Er gilt in allen rechtwinkligen Dreiecken. Der Höhensatz In einem rechtwinkligen Dreieck ist das Quadrat über der Höhe h gleich dem Produkt der Hypothenusenabschnitte p und q: Umwandlung von Rechtecken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mathematik | Hinterlasse einen Kommentar

Die Satzgruppe des Pythagoras

Die Satzgruppe des Pythagoras (Pythagoras: griechischer Philosoph ca. 570-510 v. Chr.) umfasst drei Wichtige Sätze zu Berechnungen im rechtwinkligen Dreieck. Im Einzelnen sind dies: Der Satz des Pythagoras: a²+b²=c² Der Höhensatz: h²=pq Der Kathetensatz: a²=qc bzw. b²=pc Bei all diesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mathematik | 2 Kommentare

Was ist Ethik?

Allgemein gilt: „Ethik“ nennen wir das Nachdenken über menschliche Lebensgestaltung, die Theorie der Lebensführung bzw. die Theorie menschlicher Lebensformen. Warum ist Ethik notwendig? Da der Mensch nicht ausschließlich triebgesteuert ist, sondern auch gegenläufige Faktoren oder Interessen sowie Kultur (Werte, Normen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Religion | 3 Kommentare

Der Satz des Pythagoras

Der Wichtigste der drei Sätze aus der Satzgruppe des Pythagoras ist der Satz des Pythagoras. Es ist der wohl bekannteste Satz in der Mathematik überhaupt. Der Satz des Pythagoras In jedem rechtwinkligen Dreieck ist das Quadrat über der Hypothenuse (die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mathematik | 1 Kommentar

Materiewellen

Vom Licht ist uns folgender Dualismus bekannt: Wir verstehen Licht sowohl als elektromagnetische Welle als auch als Korpuskel (Teilchen). Die Wellenvorstellung des Lichtes können wir uns durch Interferenzerscheinungen plausibel machen, desweiteren bestehen folgende Beziehungen zwischen den zwei Vorstellungen von Licht: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Physik | Hinterlasse einen Kommentar