Chemische Grundgesetze #1: Gesetz der Massenerhaltung

Bei der Reaktion bleibt die Gesamtmasse der Reaktionspartner erhalten. Die Edukte haben die gleiche Masse wie die Produkte.
Das Massenerhaltungsgesetz gilt.

E = m × c2

Bei exothermen Reaktionen sind die Edukte minimal schwerer als die Produkte, da etwas Masse der Edukte in Energie umgewandelt wurde. Bei endothermen Reaktionen ist es umgekehrt.

1g Materie = 0,001kg

E = 0,001kg × (3 × 108 m/s)2

Aufgestellt 1758 durch Lavoisier

Über admin

Admin und Chefredakteur von [exbook]
Dieser Beitrag wurde unter Chemie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.