Was ist Chemie? Versuch 4: Erhitzen von Haushaltszucker

Chemie ist eine Naturwissenschaft, die sich mit den Stoffen unserer Umwelt, dem Aufbau und den Eigenschaften, vor allem aber mit den Veränderungen der Stoffe beschäftigt. Diese Serie enthält einige Versuche, die chemische Reaktionen zeigen.

Erhitzen von Haushaltszucker

Geräte:
  • Reagenzglas
  • Holzklammer
  • Bunsenbrenner
Chemikalien:
Zucker (Rohrzucker/Sacherose/Rübenzucker/Haushaltszucker)
Beobachtung:
  • Beim Erhitzen wird der Zucker gelblich, fängt an zu schmelzen, bei weiterem Erhitzen entsteht eine bräunliche nach Karamell riechende Masse, die bei weiterem Erhitzen schwarz wird und Dämpfe von sich gibt.
  • An der Reagenzglaswand sind Wassertröpfchen zu erkennen.
Ergebnis:
  • Zucker hat sich verändert
  • Es entstand Kohlenstoff (schwarz)
  • Es entstand Wasser
  • Es entstanden verschiedene übel riechende Gase (chem. Vorgang)

Über admin

Admin und Chefredakteur von [exbook]
Dieser Beitrag wurde unter Chemie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.